Skip to main content

19. September 2024
Fürth / Nürnberg

Jetzt anmelden!

Die Pflichtveranstaltung für die NetEye-Community

Netzwerken, mitgestalten, diskutieren, gemeinsam wachsen.

Die NetEye User Group wird zur NetEye Conference. Aus der starken Community entstand die Vision, eine erweiterte Plattform zu schaffen, die über den Austausch von Erfahrungen hinausgeht. Sie ist der nächste logische Schritt, um die erweiterte Produktstrategie auf eine breitere Bühne zu bringen, in dem alle Beteiligten aktiv zur Gestaltung des IT-Managements von morgen beitragen können. Hier treffen Experten, Anwender und Meinungsführer aus den Bereichen Observability, Monitoring und IT System Management zusammen. Sie tauschen sich nicht nur über Best Practices zu NetEye, GLPI und ntop aus, sondern entwickeln auch gemeinsam neue Ideen und Lösungsansätze.

Neben Vortragen und Tech-Panels über die neuesten Entwicklungen und Marktrends bieten wir Raum für persönliche Einblicke, Kundenfeedback, gemeinsame Projekte und natürlich jede Menge Austausch- und Networkingmöglichkeiten – all das erwartet Sie am 19. September bei der NetEye Conference DACH 2024!

Warum teilnehmen

  • Erste Hand Erfahrung: Sie erhalten direkte Einblicke von Experten und Anwendern, die NetEye, GLPI und ntop täglich nutzen.
  • Networking: Tauschen Sie Erfahrungen aus, bauen Sie Beziehungen mit Gleichgesinnten auf und bringen Sie frisches Know How in Ihre tägliche Arbeit ein.
  • Best Practices: Lernen Sie neue Methoden und Lösungsansätzen bei der Implementierung eines ganzheitlichen IT System Management Ansatzes kennen.
  • Wissen: Nutzen Sie die Expertise der Community, um Ihre Knowledge zu vertiefen und neue Fähigkeiten zu erlernen.

Die Referenten

Frank Astor

Business Entertainer Future Now

Frank Astor ist ein gefragter Keynote Speaker für Digitalisierung, bekannt für seine zahlreichen Live-Auftritte und inspirierenden Vorträge.

Frank Astor ist ein bekannter Keynote Speaker und Entertainer. Er präsentiert firmenspezifische Inhalte wie Digitalisierung, Motivation und Erfolgsstrategien in unterhaltsamen und inspirierenden Shows.
In seinen Vorträgen kombiniert er Unterhaltung mit wissenschaftlich fundiertem Infotainment. Sein Repertoire umfasst viele bewährte Unterhaltungsprogramme, die speziell auf verschiedene Firmenanlässe zugeschnitten sind.
Er versteht es, komplexe Themen wie Digitalisierung, Innovationen, Trends, Robotik und Künstliche Intelligenz, humorvoll und verständlich zu vermitteln. Wir freuen uns auf eine inspirierende und unterhaltsame Keynote.
Georg Kostner

Business Unit Leiter Würth Phoenix

Business Unit Leiter bei Würth Phoenix und als NetEye-Mastermind leidenschaflticher Verfechter von Open-Source-Technologien.

Georg ist Business Unit Leiter für NetEye bei Würth Phoenix und seit über zwei Jahrzehnten das Mastermind und Herzstück der NetEye Community. Sein unermüdliches Engagement und seine Leidenschaft für Open Source haben ihn zu einer zentralen Figur gemacht, die weit über die Grenzen eines Technologieexperten hinausragt. Er verkörpert den Geist der Innovation und Beständigkeit und hat seit den frühen Tagen der Open Source Bewegung maßgeblich zur Entwicklung und Weiterentwicklung von NetEye beigetragen.

Georg Kostners Vision war es stets, eine Plattform zu schaffen, die nicht nur technische Herausforderungen meistert, sondern auch die Gemeinschaft und Zusammenarbeit innerhalb der NetEye Community fördert. Unter seiner fachkundigen Führung hat sich NetEye zu einem Synonym für Markterfolg, Innovation und technische Exzellenz entwickelt. Sein Einfluss hat dazu beigetragen, dass NetEye heute ein dynamisches und vitales Netzwerk von Experten, Anwendern und Meinungsführern in den Bereichen Observability, Monitoring und Systemmanagement ist.

Josef Dischler

Spezialist Monitoring Prozessleittechnik SWM

IT-Systemelektroniker mit Schwerpunkt auf Monitoring, aktuell verantwortlich für die Überwachung der Leit- und Entstörsysteme bei den Stadtwerken München.

Josef Dischler ist ausgebildeter IT-Systemelektroniker mit einer Leidenschaft für Monitoring und Netzwerkmanagement. Seine berufliche Laufbahn begann er bei den Stadtwerken München, wo er von 2004 bis 2007 seine Ausbildung abschloss und sein Abschlussprojekt über „Monitoring mit Nagios bei der Prozessleittechnik“ erfolgreich präsentierte.

Nach seiner Ausbildung wechselte er zur Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG), wo er zwei Jahre lang das Netzwerk betreute und Nagios als Monitoring-Tool einführte. Im Jahr 2009 kehrte er zur Prozessleittechnik zurück, wo er bis heute tätig ist. In seiner aktuellen Rolle verantwortet er die Bereiche Netzwerk und Monitoring, wobei er Technologien wie check_mk, NTOP, NetEye und Grafana einsetzt.
Zusätzlich zu seiner praktischen Erfahrung erwarb Josef Dischler den Titel „Certified IT Systems Manager“ bei der IHK und schloss sein Studium 2018 erfolgreich mit einem Projekt über die „Implementierung eines neuen und erweiterten Monitoring-Tools für das Multinetzleitsystem der Stadtwerke München“ ab.

Patrick Zambelli

Teamlead Delivery Würth Phoenix

Teamleiter Delivery bei Würth Phoenix und Kern des NetEye-Teams mit über 10 Jahren Erfahrung in Monitoring und SIEM-Lösungen.

Patrick Zambelli ist Teamleiter Delivery bei Würth Phoenix und verfügt über umfassende Erfahrung im Bereich Monitoring und Security Information and Event Management (SIEM). Seit mehr als einem Jahrzehnt ist er maßgeblich an der Weiterentwicklung von NetEye beteiligt und hat zahlreiche Projekte von umfassendem Ausmaß erfolgreich betreut. Seine Expertise und sein Engagement haben ihn zu einem unverzichtbaren Mitglied des Teams gemacht, das kontinuierlich innovative Lösungen im Bereich IT-Monitoring und -Sicherheit vorantreibt.
Klaus Russnak

Senior System Engineer Absolute Security

Senior Systemingenieur bei Absolute Security, entwickelt und implementiert Sicherheitslösungen für den Schutz von Endgeräten.

Klaus Russnak ist ein erfahrener Senior Systemingenieur bei Absolute Software, wo er seit 2017 tätig ist. Mit über 25 Jahren Erfahrung in den Bereichen Netzwerk- und Computersicherheit, WAN- und Anwendungsoptimierung, sowie Mobilfunkkommunikation und Problemlösung hat er sich umfangreiche Kenntnisse angeeignet. Klaus hat einen Abschluss als Diplom-Ingenieur (FH) in Nachrichtentechnik der Fachhochschule Ulm, den er von 1992 bis 1997 erworben hat. Zu seinen Fähigkeiten zählen unter anderem Vertriebspräsentationen und Consultative Selling. Seine Expertise und sein Engagement machen ihn zu einem wertvollen Mitglied seines Teams.

Absolute Security ist ein führendes Unternehmen im Bereich der Endpoint-Sicherheits- und Managementlösungen. Das Unternehmen bietet eine einzigartige Plattform, die es ermöglicht, Endgeräte zu schützen, zu überwachen und zu verwalten, selbst wenn diese offline sind. Die Lösungen helfen Unternehmen, Datenverluste zu verhindern, die Einhaltung von Sicherheitsrichtlinien zu gewährleisten und die IT-Operationen zu optimieren.

Tobias Goller

Senior Consultant Würth Phoenix

Solution Architect bei Würth Phoenix, verantwortlich für das Design, die Implementierung und den Betrieb von NetEye und ntop.

Mit mehr als 20 Jahren Berufserfahrung ist Tobias ein Experte in der Beratung und Implementierung von IT-Service-Management-Lösungen und als Solution Architect bei Würth Phoenix verantwortlich für das Design, die Implementierung und den Betrieb von NetEye,

Darüber hinaus ist Tobias ein geschätzter Trainingsleiter für ntop, wo er sein Fachwissen und seine Erfahrungen in Schulungen und Workshops weitergibt. Seine internationale Projekterfahrung und sein umfassendes technisches Know-how machen ihn zu einem gefragten Experten in der IT-Branche.

Mirko Morandini

Senior Consultant für GLPI Würth Phoenix

Senior Consultant für GLPI, Enterprise Service Management und IT Asset Management und seit 10 Jahren bei GLPI-Gold Partner Würth Phoenix tätig.

Mirko Morandini ist Senior Consultant, der sich auf GLPI, Enterprise Service Management und IT Asset Management bei GLPI Gold Partner Würth Phoenix spezialisiert hat. Mit einem umfassenden Fachwissen und langjähriger Erfahrung unterstützt er Kunden dabei, GLPI optimal in größeren Umgebungen einzusetzen. Seine Expertise deckt alle Bereiche des GLPI-Ökosystems ab und ermöglicht es ihm, maßgeschneiderte Lösungen zu entwickeln, die den individuellen Anforderungen seiner Kunden gerecht werden. Mit einer nachgewiesenen Erfolgsbilanz in der Beratung und Implementierung ist Mirko Morandini ein verlässlicher Partner für Unternehmen, die professionelle Unterstützung bei ihren GLPI-Projekten benötigen.
Elastic: Referent wird nachgereicht

Elastic Observablity & OpenTelemetry

Die Nutzung von OpenTelemetry-Daten in die offene und erweiterbare Elasticsearch-Plattform

Die Integration von OpenTelemetry-Daten in die offene und erweiterbare Elasticsearch-Plattform und NetEye ermöglicht fortschrittliche Lösungen im Bereich Observability und Sicherheit. In diesem Vortrag erfahren Sie, wie die nahtlose Einbindung von Telemetriedaten in Elastic Search es Unternehmen ermöglicht, eine umfassende Sichtbarkeit ihrer IT-Umgebungen zu erreichen. Durch die Verbindung von OpenTelemetry mit Elastic können Organisationen nicht nur Echtzeit-Einblicke in ihre Anwendungen und Infrastrukturen gewinnen, sondern auch komplexe Sicherheitsanforderungen effektiv adressieren. Lernen Sie, wie diese Integration Ihnen hilft, Leistungsprobleme proaktiv zu erkennen, Anomalien zu identifizieren und gleichzeitig die Sicherheit Ihrer Systeme zu stärken.

 Das Programm

Workshops, Keynotes und umfassende Networking-Möglichkeiten: Das Programm richtet sich an Anwender jeder Erfahrungsstufe. Hier haben Sie die Gelegenheit, von führenden Experten der Branche zu lernen, sich mit Gleichgesinnten zu vernetzen und die neuesten Entwicklungen und Trends rund um NetEye zu entdecken.

9:30 - Welcome & Breakfast

Starten Sie Ihren Tag mit einem frischen Frühstück und treffen Sie sich in entspannter Atmosphäre mit anderen Teilnehmern. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um sich zu vernetzen, Ideen auszutauschen und sich auf einen produktiven wie angenehmen Tag unter Gleichgesinnten vorzubereiten.

10.00 - Future Now - Erfolgsstrategien für ein neues Human Mindset im Zeitalter von KI (🎤 Frank Astor)

Nach über 30 Bühnen- und Eventjahren weiß Frank, worauf es wirklich ankommt: Für eine gelungene Keynote zum Einstieg der NetEye Conference kommt es auf die richtige Mischung aus Unterhaltung und Inspiration an. Themen wie Digitalisierung, ungewöhnliche Ansätze zur Motivation und Erfolgsstrategien werden in humorvollen Einlagen präsentiert.

10.30 - Community meets Technology : Die NetEye Vision (🎤Georg Kostner)

Als führender Kopf hinter der Entwicklung von NetEye beleuchtet Georg, wie NetEye auf die dynamischen Herausforderungen im Bereich System Managemen und Monitoring reagiert und sich kontinuierlich weiterentwickelt, um seine Position als führende Lösung eines ganzheitlichen Monitorings weiter auszubauen.

10.50 - Innovative Sicherheit: Der Einsatz von NetEye bei den Stadtwerken München (🎤 Josef Dischler)

NetEye ermöglicht für die Stadtwerke München eine effektive Überwachung, frühzeitige Erkennung von Bedrohungen und schnelle Incident-Analyse, um die Sicherheit ihrer kritischen Infrastrukturen zu gewährleisten.

11.30: NIS2 erfüllen: Die Rolle von NetEye SIEM in modernen Sicherheitsstrategien (🎤 Patrick Zambelli)

Patricks Präsentation konzentriert sich darauf, wie die neuen Analysefunktionen von NetEye SIEM Unternehmen helfen, komplexe Sicherheitsdaten effizient zu verarbeiten und fundierte Sicherheitsentscheidungen zu treffen.

11.50 - Podiumsdiskussion - Die Zukunft des IT-Managements mit NetEye (💬 Georg Kostner, Claus Huber, Luca Deri)

In unserer Podiumsdiskussion steht der Erfahrungsaustauch im Mittelpunkt, bei dem aktuelle Marktherausforderungen, strategische Entscheidungen und die Evolution von NetEye beleuchtet werden. Dabei werden nicht nur technische Aspekte wie neue Funktionen und verbesserte Leistung behandelt, sondern auch die sich wandelnde Landschaft der IT-System Management und Monitoring-Lösungen und die zunehmende Komplexität der Kundenbedürfnisse  mit Ihren Fragen und Anregungen behandelt.

12.20 - Lunch break im Logensaal

Vorspeisen:

  • Mini Caprese Spieße: Mozzarella, Tomate, Basilikum.
  • Knusprige Avocado-Fritten: Avocado, paniert, knusprig.
  • Gegrillte Garnelen-Spieße: Garnelen, gegrillt, mit Dip.

Hauptgerichte:

  • Koreanische BBQ-Hähnchen-Slider: Hähnchen, Kimchi, Mayo.
  • Mini-Rindfleisch-Tacos: Rindfleisch, Koriander-Salsa, Avocado.
  • Vegetarische Sommerrollen: Gemüse, Glasnudeln, Erdnuss-Sauce.

Desserts:

  • Mini-Cheesecake-Törtchen: Cheesecake, Beeren, Coulis.
  • Schokoladenüberzogene Erdbeeren: Erdbeeren, dunkle Schokolade.
  • Zitronen-Blaubeer-Mini-Muffins: Zitronenmuffins, Blaubeeren, Puderzucker.

14.00 - Aktuelle Markttrends: Data Protecion Endpoint Security mit Absolute (🎤 Klaus Russnak)

In unserem Trendbericht stehen Praxisbeispiele und bewährte Verfahren im Fokus, die zeigen, wie die IT-Serviceverwaltung mit optimiert werden kann. Wir beleuchten konkrete Anwendungsbeispiele, diesmal mit Klaus Russnak von Absolute Security. Er wird aufzeigen, wie diese Plattform weltweit über 600 Millionen Endgeräte schützt und so die Zukunft der IT-Sicherheit maßgeblich beeinflussen kann.

15.20 - ntop Insights: Best Practices und jüngste Erfahrungen unserer Kunden (🎤 Tobias Goller)

In dieser interaktiven Session haben Sie die Möglichkeit, Fragen direkt an die Entwickler und Verantwortlichen von GLPI zu stellen. Wir diskutieren die Rolle der Community bei der Weiterentwicklung von GLPI und welches die zukünftigen Schwerpunkte sind und sein sollten. Sie erhalten Einblicke in zukünftige Entwicklungspläne und erfahren, wie Sie als Teil der Community daran beteiligt werden können.

16.00 - Feedbackrunde und Abschluss-Statements

Dieser Abschnitt bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihr direktes und ungeschöntes Feedback zu den verschiedenen Konferenzthemen und der Ausrichtung des Lösungsangebotes mit NetEye, GLPI und ntop zu geben. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um die Entwicklung der Konferenz aktiv mitzugestalten und gemeinsam mit anderen Teilnehmern zu diskutieren.

16:30 - Get Together & Networking mit Drinks, Snacks und kleinem Überraschungsprogramm

Der Ausklang wird aufregend und birgt eine Überraschung für alle Teilnehmer. Bleiben Sie gespannt, denn es wird etwas Besonderes auf Sie warten! 🎉🎊

Die NetEye Conference DACH 2024 –  Sichern Sie sich jetzt Ihre Teilnahme!

Wir freuen uns darauf, Sie im einzigartigen Ambiente des Logensaales Fürth bei Nürnberg zu begrüßen.

  • Wann: Donnerstag, 19. September 2024 – 9.30-17.00 Uhr
  • Wo: Logenhaus Fürth – Dambacher Straße 11  / 90763 Fürth
  • -> Google Maps

Für inhaltliche Anregungen kontaktieren Sie uns:
+ 49 911- 28 7070 78

Oder Sie schreiben uns:
info@gravitate.eu